22. Januar 2015

(0) Kommentare

Hilfe beim Mindestlohn

Webmaster

Die SPD-Bühl hat eine E-Mail-Adresse eingerichtet, an die sich Ratsuchende wenden können, wenn sie Fragen oder Probleme rund um das Mindestlohngesetz haben. In der jüngsten Mitgliederversammlung wurde das Thema gesetzlicher Mindestlohn, der seit 1. Januar 2015 gesetzlich garantiert ist, thematisiert. Es wurde von Mitgliedern der Bühler SPD geschildert, dass sie von Personen angesprochen wurden, deren Arbeitgeber nicht den gesetzlichen Mindestlohn bezahlen wollen. In einer Diskussion rund um das Thema kam man zum Ergebnis, dass man eine solche Möglichkeit einrichten will, um diesen Arbeitnehmern zu helfen. Der SPD Ortsverein ist an den Erfahrungen aus diesem Personenkreis interessiert und bittet um eine entsprechenden Meldung per Email. Es findet ausdrücklich keine individuelle Rechtsberatung statt. weiterlesen »

20. Januar 2015

(0) Kommentare

Ehrung für Ernst Riebel

Webmaster

Ehrung für das “SPD-Urgestein” Ernst Riebel

Die Bühler SPD hat ein neues Ehrenmitglied. Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung wurde Ernst Riebel zum neuen Ehrenmitglied der Bühler SPD ernannt. Die Auszeichnung erfolgte zeitgleich mit der Verleihung der Willy-Brandt-Medaille, der höchsten Auszeichnung der deutschen Sozial- demokratie. In seiner Laudatio hob der Fraktionsvorsitzende der Bühler SPD im Gemeinderat insbesondere die Verdienste von Ernst Riebel für die SPD in Bühl und im Landkreis Rastatt hervor. So habe er sich als Vorstandsmitglied, Vorsitzender der SPD Bühl und als Kreisvorsitzender des Kreisverbandes Rastatt/Baden-Baden/Bühl lange Jahre unermüdlich für die SPD eingesetzt. weiterlesen »

20. November 2014

(0) Kommentare

Preis für Verdienste um die soziale Demokratie

Webmaster

MdL Ernst Kopp nimmt Bewerbungen aus dem Wahlkreis entgegen
Bereits drei Mal hat die SPD-Landtagsfraktion einen Preis für Verdienste um die soziale Demokratie verliehen und engagierte Personen und innovative Projekte in Baden-Württemberg ausgezeichnet. Jetzt gibt der sozial- demokratische Landtagsabgeordnete Ernst Kopp den Startschuss für die Ausschreibung im Jahr 2015. „Wir wollen mit dieser Auszeichnung auch im kommenden Jahr Personen oder Organisationen ehren, die mit ihren Projekten in besonderem Maße zur Stärkung der sozialen Demokratie beigetragen haben“, erläuterte Kopp das Projekt. Bewerbungen können bis einschließlich 15. März 2015 eingereicht werden. Der Preis ist mit einer Gesamtsumme von 2.500 Euro dotiert. Vorschlagen kann man jede Person oder Organisation in Baden-Württemberg, die sich durch ein beharrliches Eintreten für Ziele und Werte der sozialen Demokratie und der sozialdemokratischen Grundwerte Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität ausgezeichnet hat, weiterlesen »

6. November 2014

(0) Kommentare

Bühler SPD-Ortsverein engagiert sich für Flüchtlinge

Webmaster

Wer will fleißige Handwerker sehn?

Der Bühler SPD-Ortsverein enga- giert sich für Flüchtlinge in der Erlenstraße. Mit tatkräftiger Hilfe von Gerhard Röll wurde an mehreren Abenden fleißig gesägt und gestrichen, um aus dem von Mitgliedern gespendeten Dougla- sien-Holz eine Sitzgruppe zu fertigen. Zusammen mit Bewonern aus Gambia und Somalia mont- ierten Röll und mehrere SPD-Mit- glieder schließlich Bänke und Tische. Bei Kaffee und Kuchen wurden sie der Heimleiterin Heike Hucker und den Heimbewohnern feierlich übergegen. weiterlesen »

3. Juni 2014

(1) Kommentar

„Roter Stammtisch“ der Bühler SPD

Webmaster

Am Donnerstag, 05. Juni 2014 ab 19.00 Uhr findet in der Gaststätte „Apollon“ in Bühl der nächste Rote Stammtisch der Bühler Sozial- demokraten statt. Neben der Möglichkeit zur Diskussion über das aus Sicht der Sozialdemokraten guten Wahlergebnisses für die Bühler SPD bei den kürzlich stattgefundenen Kommunalwahlen, stehen Mitglieder des Orts- vereinsvorstandes und der Stadtratsfraktion gerne für Fragen von Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung.
Bei Rückfragen:
Timo Gretz
Pressereferent SPD Bühl
Tel.: 0171 / 6107336

21. Mai 2014

(0) Kommentare

Wahlkampf der Bühler Sozialdemokraten

Webmaster

Zufrieden blickt der Bühler SPD Vorsitzende Mathias Lauterbach auf den Wahlkampf der Bühler Sozialdemokraten zurück. „Hinter uns liegt viel Arbeit, es waren anstrengende und interessante Wochen“, so Lauterbach. Er hob besonders die Rundgänge in allen Stadtteilen hervor, bei denen sich die Kandidaten vor Ort mit eingebracht hätten. „An uns wurden viele Anliegen von Bürgerinnen und Bürger herangetragen, diese gilt es jetzt in der künftigen Arbeit der Gemeinderatsfraktion so gut wie möglich zu berücksichtigen.“, so der SPD Vorsitzende. Aus dem gemeinsam erarbeiteten Kommunalwahlprogrammes „Nachhaltig. Gerecht. Sozial.“ heben die Bühler Sozialdemokraten nochmals die Forderung nach einem beitragsfreien Kindergartenjahr bei entsprechenden Finanzierungsmöglichkeiten seitens der Stadt, die weitere Entwicklung von Bühl als Portalgemeinde des Nationalparks und die behutsame städtebauliche Entwicklung Bühls hervor.
„Die Lörch Villa soll erhalten bleiben“, so der SPD Fraktionsvorsitzende Oswald Grißtede zu diesem aktuellen Thema. weiterlesen »

20. Mai 2014

(0) Kommentare

SPD-Besuch in Altschweier

Webmaster

Am Donnerstag 22. Mai 2014 führt die Bühler SPD ihre Besuche in den Stadtteilen fort. Zum Abschluss der Besuche in allen Stadtteilen ist Altschweier an der Reihe. Stadtrat Timo Gretz wird auf aktuelle Problematiken aufmerksam machen. Treffpunkt ist um 19.00Uhr beim Sportplatz in Altschweier. Im Hinblick auf die kommende Kommunalwahl freut sich Timo Gretz, dass bei der Wahl eine aussichtsreiche Ortschaftsratsliste aufgestellt werden konnte. „Mit unserer diesjährigen Liste besteht eine echte Chance auf den erstmaligen Einzug eines Sozialdemokraten in den Altschweirer Ortschaftsrat“, so der Stadtrat.

20. Mai 2014

(0) Kommentare

Ortsbegehung in Oberbruch

Webmaster

Zusammen mit Arnold Röll, dem Ortsbeauftragten, Frank Braun, dem Vorsitzenden der Oberbrucher Bürgervereinigung und anderen inter- essierten Bürgern des Ortsteils besichtigte die Bühler SPD den Standort von Via Solutions Südwest nahe der Autobahnauffahrt. Matthias Schmidt, der Leiter Betrieb und Erhaltung / Bau, gab einen ausführlichen Überblick über das gesamte Autobahnausbauprojekt zwischen Malsch und Offenburg und stellte sich mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Arnaud Judet den weitergehenden Fragen der Gruppe. Thematisiert wurden unter anderem die Finanzierung des Projektes über die LKW-Maut, die aktuelle Auslastung der Strecke sowie die Fertigstellung des Projektes zum Herbst dieses Jahres. Eingehend diskutiert wurden die Möglichkeiten des Lärmschutzes: weiterlesen »

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 12 13 14 Nächste